Bautrocknung

Wasserschaden? Wir übernehmen Bautrocknung & Wasserschadenbeseitigung.

Wenn ein Wasserschaden vorliegt, Wände von Feuchtigkeit durchsetzt oder von Schimmelpilz befallen sind, sind wir Ihr zuverlässiger Ansprechpartner und Dienstleister.

Durchfeuchtetes Mauerwerk oder Fußböden, die sich beispielsweise durch Wasserschaden, Rohrbruch oder Verstopfung mit Wasser vollgesaugt haben, trocknen wir mittels Kondensat-Trocknern und Vertikalverdichtern. Diese können sowohl in bewohnten Wohnungen, Kellern als auch auf Baustellen zum Einsatz kommen. Bei einer rechtzeitigen Anwendung von Kondensat-Trocknern und Vertikalverdichtern kann Schimmel- und Schwammbildung wirksam verhindert werden.

Das dem Mauerwerk entzogene Wasser wird in sogenannten Kondensatschalen aufgefangen und in regelmäßigen Abständen entsorgt. Ebenso werden Feuchtigkeitsmessungen vorgenommen, mit denen der Grad der Durchfeuchtung ermittelt wird, sodass eine vollständige Trocknung sichergestellt wird.

Wasserschäden können großen Schaden anrichten!

Wasserschäden können verschiedene Ursachen haben. In manchen Gebäuden treten sie auf, wenn Teile der Wasser- oder Heizungsinstallation undicht geworden sind, in anderen Gebäuden ist zum Beispiel ein Rohr durch Frosteinwirkung geplatzt (Rohrbruch) oder es kam zum Bruch einer Verschraubung. Beim Bohren eines Dübel-Loches kann die Wasserleitung in der Wand ebenfalls getroffen worden sein. Ein Wasserschaden kann auch entstehen, wenn eine Abflussleitung verstopft und übergelaufen ist.

Wird der Wasserschaden sofort bemerkt, können die Ausmaße häufig noch in Grenzen gehalten werden, indem die betroffenen Leitungen schnellstmöglich abgesperrt werden. In modernen Bauten werden diese Leitungen aber in der Wand oder in Versorgungs- und Sammelschächten oder Unterhangdecken verlegt, was das frühzeitige Bemerken von Schäden, die genaue Leckortung und das eigentliche Beheben von Schäden erheblich erschwert. Die Leckstelle kann wochenlang völlig unbemerkt das Bauwerk mit Wasser belasten. Fußböden oder Mauern saugen sich wie ein Schwamm voll. Wenn der Schaden dann sichtbar wird, ist der Wasserschaden bereits beträchtlich. Wenn das Mauerwerk unter Umständen hochgradig durchfeuchtet ist oder das Wasser schon unter den Estrich gelaufen ist, ist die Wasserschadenbeseitigung besonders aufwändig und schwierig. Beim Defekt an einer Abwasserleitung kommt noch die Belastung durch eingeleitete Stoffe hinzu.

Wasserschaden, was tun?

Wenn Sie von einem solchen Wasserschaden betroffen sind, sollten Sie schnell handeln! Die Gefahr ist groß, dass sich Schimmel und Hausschwamm bilden, die mit gesundheitsgefährdenden Pilzsporen einhergehen. Um Spätfolgen oder gar gesundheitliche Erkrankungen zu verhindern, ist eine professionelle Gebäudetrocknung oder Raumtrocknung unabdingbar. Unser Team ist in Privathaushalten, Praxen und Gewerbeeinrichtungen, Wohnungsverwaltungen und Industriebetrieben im Einsatz, derlei Wasserschäden dauerhaft zu beseitigen.

Wenn ein Wasserschaden aufgetreten ist, muss zunächst das gesamte Inventar aus den betroffenen Räumen entfernt werden. Da es sich mit Wasser vollgesogen hat, würde es den Bautrocknungsprozess verlangsamen. Genauso dürfen keine Wandverkleidungen oder Trockenbauwände vor Installationsschächten verbleiben.

Über die erforderlichen Maßnahmen an Wänden und Fußböden entscheidet der Grad der Durchnässung. Je nach Schadensfall kommen bei der Trocknung unterschiedliche Trocknungsverfahren oder Trocknungsgeräte zum Einsatz. Dadurch wird den Räumlichkeiten Wasser, Luftfeuchtigkeit und Mauerwerksfeuchte entzogen, die der Wasserschaden mit sich gebracht hat. Die Bautrocknung wird beispielsweise durch leistungsstarke Kondensat-Trockner und Vertikalverdichter durchgeführt. Zu den Trocknungsverfahren zählen zum Beispiel:

  • Estrichtrockung
  • Bautrocknung
  • Wandtrocknung
  • Deckentrocknung

Parallel dazu führen unsere Meister und Monteure eine Schadensanalyse/ Schadensbegutachtung durch, um der Ursache des Wasserschadens auf den Grund zu gehen. Nur die Leckstelle zu verschließen, würde lediglich zum kurzfristigen Erfolg führen, wenn bestehende Leitungen marode sind. Das Ergebnis dieser Untersuchung bildet die Grundlage zu den Lösungsvorschlägen, die wir Ihnen unterbreiten. Dadurch dass wir in unserem Betrieb verschiedenste Gewerke vereinen, können wir Ihnen bei einem Schaden den Komplett-Service anbieten. Wir helfen bei der Sanierung von allen Folgeschäden durch einen Wasserschaden. Die Bautrocknung oder Raumtrocknung ist nur der erste Schritt. So kann danach beispielsweise eine komplette Badsanierung notwendig werden.

Notdienst Trocknung: Schnelle Hilfe beim Wasserschaden!

Kontaktieren Sie unseren Sanitär Notdienst, wenn es besonders schnell gehen muss! Der ist täglich für Sie da, 24 Stunden. Wir orten den Schaden und beheben diesen schnellstmöglich.  Oder fragen Sie bei uns an – wir helfen Ihnen mit unserer jahrelangen Erfahrung und Kundennähe.

 

Fragen Sie bei uns an, wir helfen Ihnen mit unserer Erfahrung und Kundennähe.

Unser Radio-Spot: